Der Damenclub

Geschichtlich ist der Damenclub auf die Marketenderinnen zurück zu führen.

Im Militätlexikon von Julius Castner (Leipzig 1882) steht unter dem Begriff Marketender:

“Personen, welche den Truppen auf Märschen, bei den Übungen und im Krieg folgen und Kleinhandel mit Lebensmittel und solchen Bedürfnissen treiben, welche nicht dienstlich geliefert werden können.”

Dabei handelte es sich oftmals um die Ehefrauen der Soldaten, eben den Marketenderinnen.

Heute hat der Begriff der Marketenderin aber wieder seinen festen Platz gefunden. Marketenderinnen sind Frauen, die eine Marsch- oder Blaskapelle uä. begleiten und die Musiker und Zuschauer mit Getränken (Schnäpsen) versorgen. In der modernen Marschmusik sind Markentenderinnen nicht mehr wegzudenken. Sie begleiten die Kapelle bei fast jeder Ausrückung und sind somit ein fixer Bestandteil dieser.

Unser Damenclub leistet seinen Beitrag weit darüber hinaus. Er ist eine Säule unserers Vereins.


Damensitzung 09.02.2019


Nach der schönen Sitzung im letztem Jahr fand Samstag unsere vierte Damensitzung statt. Diesmal in unserer neuen Location, der Sporthalle des TV Mülfort Bell auf der Bruchstraße. Frei nach dem Motto "Dorfbroich blüht auf!" haben wir uns wieder alle Mühe gegeben. Natürlich waren wir auf euch gespannt!

                                           Ausverkauft!

Diesen Stempel konnten wir schnell auf unsere Plakate kleben! Aber es kam noch besser!

Ihr habt Getanzt, gefeiert und alle Künstler unterstützt. Auch das Prinzenpaar war begeistert. Ganz besonders habt ihr unsere Show, das Dorfbroicher Museum gefeiert. Wir glauben, dass euch der Abend sehr gut gefallen hat und freuen uns auf euch im nächsten Jahr.


                                     Weitere Bilder findet ihr in der Galerie!

                                        Danke DS Media - Dirk Staubesand

                     Danke Mädels, ihr wart super!!!


Wir bedanken uns für all das Lob und die Glückwünsche, die wir bekommen haben und haben uns sehr darüber gefreut, dass auch unsere befreundeten Vereine bei uns waren.

Vielen Dank und 3x All Rheydt,                                                                                                          

Wilfried und Norbert